Weitverbreitet ist die Annahme, dass man beim Glauben an Gott seinen Verstand ausschalten müsse und Wissenschaft mit Glaube nicht vereinbar sei. Beweist die Wissenschaft, dass es keinen Gott gibt?

Dr. Alexander Fink, Biophysiker und Leiter des Instituts für Glaube und Wissenschaft, geht diesem Thema mit seinem Vortrag in deinem Wohnzimmer per Videochat auf den Grund.
Im Anschluss gibt es die Gelegenheit für kritische Fragen und gemeinsamen Austausch in kleinerer Runde. Mach mit am Donnerstag, den 18. Juni ab 19 Uhr, unter dieser Zoom-ID: 81607772564